Operafront

 

Im Jahr 2015 wurde Steven Sloane zum Künstlerischen Leiter von Operafront ernannt, der progressiven niederländischen Opernfirma, die von Lotte de Beer mit den Regisseuren Clement & Sanôu gegründet wurde.

Operafront engagiert sich für die Erschaffung einer Oper der Zukunft und möchte die Kraft dieses jahrhundertealten Genres für ein jüngeres Publikum einfangen.

Sehr oft wird der Begriff „zugänglich“ mit den Begriffen „leicht“, „flach“ und „eindimensional“ verknüpft. Die Leiter von Operafront, hoffen darauf, dass ihre Suche nach Werken, die von einer vielfältigeren und jüngeren Zuhörerschaft geschätzt wird und dass sie Hand in Hand mit einer Bereicherung unserer eigenen Kreativität gehen wird.

Zu den Opernaufführungen gehören u.a. Traviata Remixed mit neuen Orchestrierungen von Moritz Eggert und die Uraufführungen Der Neue Prinz von Mohammed Kairouz sowie Caliban von Moritz Eggert.

Operafront Website