Pressestimmen „Evolution“ – Ruhrtriennale 2019

Premiere: 5.9.2019, Jahrhunderthalle Bochum

„‚Evolution‘ nennt der ungarische Regisseur Kornél Mundruczó die grandiose, in Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Steven Sloane entstandene Kreation, die in der Bochumer Jahrhunderthalle uraufgeführt wurde. Mit spürbar nachhaltigem Eindruck. Es ist […] die zweite Gemeinschaftsarbeit mit Sloane, der diesmal mit den fabelhaften Bochumer Symphonikern und dem ebenso überzeugenden Lettischen Staatschor György Ligetis ‚Requiem‘ beisteuert.“
Lüdenscheider Nachrichten, Pedro Obiera, 7.9.2019

„Die Bochumer Symphoniker unter der Leitung von Steven Sloane und der lettische Staatschor unter der Leitung von Maris Sirmais lassen [Ligetis Requiem] am Anfang einmal komplett erklingen und erfüllen die Jahrhunderthalle mit diesen bis heute ungewöhnlich fremd erscheinenden Klängen, die sie ungemein kraftvoll und fast sezierend genau aufführen.“
Rheinische Post, Max Florian Kühlem, 7.9.2019

„Unter der Leitung von Steven Sloane sang der lettische Staatschor und spielten die Bochumer Symphoniker mit dem gebotenen heiligen Ernst, sehr verschattet, als ob jeder einzelne ächzte unter der Last der musikalischen Verantwortung. Das war klanglich weniger meditativ als aufrüttelnd, bohrend, anklagend.“
BR Klassik, Peter Jungblut, 6.9.2019

„Der Lettische Staatschor und die Bochumer Symphoniker unter Steven Sloane gehen überraschend sanft mit dieser Musik um, die durch die Genauigkeit und Musikalität der Interpretation auch etwas Unnachgiebiges bekommt, den Zuhörenden – fast bedrohlich – immer näher rückt. Und so auch inhaltlich den Abend grundiert.“
Die Deutsche Bühne, Andreas Falentin, 6.9.2019

„Die gigantisch aufgefächerte mikropolyphone Riesenchorpartie mit den Bochumer Symphonikern, dem lettischen Staatschor und zwei hervorragenden Chorsolisten unter der Leitung von Steven Sloane leibhaftig zu erleben, ist doch an diesem Abend eine neue Sensation!“
Klassikfavori, Sabine Weber, 6.9.2019

„Mit dem guten, um Sängerinnen und Sänger des ungarischen Nationalchors vergrößerten Lettischen Staatschors (Einstudierung: Maris Sirmais) und den zuverlässigen Bochumer Symphonikern unter der Leitung von Steven Sloane gelingt eine sehr expressive musikalische Interpretation. […] Die mit Abstand beste und wichtigste Produktion der laufenden Triennalesaison.“
Online Musik Magazin, Stefan Schmöe, 6.9.2019

Weiterlesen