International Conducting Academy Berlin

Für Steven Sloane war es immer ein Anliegen, sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben. Als junger Dirigent gründete er mehrere Jugendchöre und -orchester, und nach wie vor leitet er oft und leidenschaftlich gern Jugend- und Studentenorchester sowie nationale und internationale Orchester für angehende Berufsmusiker.

Die Ausbildung zukünftiger Dirigenten liegt Steven Sloane dabei ganz besonders am Herzen. 2013 wurde er als Professor für Dirigieren an die Universität der Künste Berlin berufen, wo er die International Conducting Academy Berlin (ICAB) ins Leben rief, die einen zweijährigen Masterstudiengang Dirigieren anbietet sowie das einjährige Advanced Professional Training for Conductors. Beide Programme wollen junge Dirigenten auf das spätere Berufsleben vorbereiten und konzentrieren sich auf die praktische Arbeit, wobei eine enge Kooperation gepflegt wird mit wichtigen Musikinstitutionen in Berlin und im Berliner Umland. Die Academy ist eines der wenigen Ausbildungsprogramme weltweit, in dessen Rahmen sowohl Orchestermusik als auch Opernliteratur erarbeitet wird, und bringt darum Studenten aus der ganzen Welt nach Berlin.

Weitere Informationen finden Sie HIER